<   Startseite Angebote Impressum Partner-Seiten   >    
 

Kunst und Kreativität

 

Bereich Musik  –   Komponenten für Trommelunterricht und Percussion-Unterricht

 

 

 

Bereich Musik


- Gitarrenunterricht 1

- Gitarrenunterricht 2

- Percussionunterricht 1

- Percussionunterricht 2

- Musiktheorie


Kurssystem

Komponentensystem


Startseite

 

 

 

Weitere Bereiche

- Zeichnen und Malen

- Kreativitätsförderung


Preise, Kontakt

Partner-Seiten
 
 


Komponenten-Beispiele


Hier finden Sie Beispiele für mögliche Unterrichts-, Kurs- und Workshop-Inhalte. Wenn Sie sich für das Komponentensystem entscheiden, können Sie sich hier die für Sie passenden Inhalte selber zusammenstellen. Ich berate Sie gern bei der Auswahl. Lehrmaterial gibt es in jedem Fall kostenlos dazu.

  handgearbeitete afrik. Trommel (Djembe)  

Trommeln

- Grundlagen der Musiklehre("Zeit-Raum") mit praktischen Übungen
- verschiedene Trommeln, ihre Klänge und Wirkungen
- Beipiele: afrikanische Trommeln, Kpanlogo, Konga, Bongo
- Trommeln und ihre Möglichkeiten - Kultur, Charakter, Einsatz
- Grundübungen zum Entwickeln des eigenen Rhythmusgefühles
- auf das jeweilige Instrument bezogene Schlagarten erlernen
- Tonlänge, Tempo und Timing - Trommelsprache, Übungen
- rhythmische Grundschemata, Betonungen, Beat und Off-Beat
- Notieren von Rhythmen und Rhyth.-Zyklen (vgl. Musiktheorie)
- Variationen, dazu Einsetzen verschiedener Anschlagtechniken
- gemeinsames Trommeln, Rhythmuskombinationen, Polyrhythmik
- Breaks und Improvisationen - eigene Ideen umsetzen


Small Percussion (in Verbindung mit Trommel-Grundrhythmen)

- verschiedene Percussion-Instrumente kennenlernen: z.B.
  Claves, Caxixi, Maracas, Schüttelrohr, Cowbell etc.
- Grundübungen zum Entwickeln des eigenen Rhythmusgefühles
- Taktarten, Betonungen, Beat und Off-Beat, rhythm. Grundfiguren
- bekannte Rhythmen, Instrumentierung, z.B. Kpanlogo, Bossa, Samba
- Grundpatterns bekannter Rhythmen kennenlernen und spielen
- Patterns kombinieren und parallel zu anderen Patterns spielen
- Spielen kompletter Komponenten (z.B. Grundrhythmen, Guidelines)
- Timing, Groove, Feeling, Ausdruck entwickeln und verbessern
- Percussion im Zusammenspiel mit Mehreren, Ideen, Arrangieren
- eigene Percussion-Lines (mit spezifischen Wirkungen) entwickeln

 

 

Percussion 1

zur  Startseite

zur  Musiktheorie  >