<   Startseite Angebote Impressum Partner-Seiten   >    
 

Kunst und Kreativität

 

Ich über mich - ein Selbstportrait in Worten

 

 

 

Über mich

Kunstbereiche
 
 

 

Angebots-Übersicht:


Zeichnen und Malen

Zeichenunterricht

Aquarellieren


Musik

Gitarrenunterricht 1

Gitarrenunterricht 2

Percussionunterricht 1

Percussionunterricht 2

Musiktheorie


Kreativitätsförderung
 

 

 

Startseite

Rückblick

Preise, Kontakt

Partner-Seiten


 
   

Am Rhein bei Neuss

An der Wupper bei Müngsten

Kanadagans

Am Rhein bei Neuss

   
 


Was mir besonders wichtig ist

Ich bin ein Mensch mit großem Interesse an Umwelt und Umgebung, jemand, der intensiv wahrnimmt und beobachtet. Dabei zieht mich Beseeltes und Stimmungsvolles an. Ich bin christlich orientiert und
ein Gefühlsmensch, zwar ohne Berührungsängste vor Technischem oder Rationalen, aber mit einer ausgeprägten Vorliebe für die unterschiedlichen künstlerischen Bereiche. Als Maler und Musiker habe ich den Wunsch, meine Wahrnehmungen und Beobachtungen auszudrücken und sie anderen Menschen mitzuteilen - wenn möglich, in einer künstlerischen Form. So entstehen Zeichnungen und Bilder, Lieder und Texte, Eigenkompositionen und Gitarrenbearbeitungen. Viele Jahre Berufserfahrung in kreativer Unterrichts- und Projektarbeit und der Wunsch, gemeinsam mit Anderen künstlerisch tätig zu sein, sind gleichermaßen wichtig und eine Hilfe dabei, mit voller Überzeugung gleichzeitig Künstler und Pädagoge zu sein.

So kann ich nach einem ganzheitlichen Konzept unterrichten, bei dem die
Individualität, hohe Eigenmotivation und Erfolgserlebnisse der Teilnehmer die zentralen Kraftquellen sind. Meine eigene Begeisterungsfähigkeit und Einfühlungsvermögen gehören natürlich dazu. Eins muss jedoch klar sein: eine Unterrichtsstunde pro Woche reicht nicht aus, um malen/zeichnen oder Gitarre spielen/trommeln zu lernen. Ihre eigene Mitarbeit ist wichtig. Eine Viertelstunde am Tag sollten Sie sich zum Üben Zeit nehmen können.


Biografisches

Bereits als Schüler bekam ich einen besonderen Zugang zum Zeichnen, Malen und zur Musik. Hervorragender Kunstunterricht führte dazu, dass ich mindestens ein halbes Jahr lang zuhause eine Bleistiftzeichnung nach der anderen machte und zusätzlich das Aquarellieren begann.

Wichtige frühe Schritte zur Musik fand ich als Mitglied des Remscheider Kinderchores und des Schulchors, der bei Aufführungen von z.B. Bachs "Matthäuspassion" und Orffs "Carmina Burana" mitwirkte. Als Jugendlicher lernte ich Gitarre spielen, qualifizierte Gitarristen brachten mir Grundlagen und Feinheiten bei. Ich merkte: das ist mein Instrument ! Schon nach zwei Jahren gab ich selber Gitarrenunterricht und gründete gemeinsam mit Freunden eine kleine Band (Schwerpunkt experimentelle Musik). Wenig später wurde ich Gitarrist und Leader einer Jugendrockband.

Im folgenden Studium der Sozialpädagogik wurde der Bereich "Ästhetik und Kommunikation" mit seinen vielen künstlerischen Inhalten mein Schwerpunkt. Musisch-therapeutische Kurse und Fortbildungen kamen hinzu, auch mehrjährige Bühnenerfahrung als Gitarrist (Auftritte mit zwei Folk-Gruppen). Während meiner beruflichen Tätigkeit arbeitete ich viele Jahre lang mit Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen in gemeinsamen kreativen Projekten. Ich schrieb Lieder und leitete eine Band, die neue christliche Lieder interpretierte, unterrichtete weiter Gitarre und führte Kunstworkshops durch.

Heute stelle ich meine Bilder und Zeichnungen auf Ausstellungen aus, führe Mal- und Zeichenkurse durch und gebe meinen Gitarren- und Percussionunterricht nach einem ganzheitlich-individuellen Konzept. Zusätzlich coache/berate ich im Bereich Kreativitätsförderung und arbeite gemeinsam mit anderen Künstlern (Künstlerteam) an verschiedenen interessanten Projekten und koordiniere das
Künstler-Arbeitsforum.

 

 
  < zur Startseite zu  Kunstbereich 1  >